Antoaneta Bork – Das ist aber ein schöner Name!

Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreographin Antoaneta (Anni) ist 22 Jahre alt und eine heteroflexible Cis-Frau. Geboren ist sie in Karlsruhe, aufgewachsen in Ludwigsburg. Anni und ich kennen uns aus dem Kunstzentrum Karlskaserne. Dort war sie jahrelang meine Tanzschülerin. Ihr starker individueller Ausdruck und ihre Leidenschaft im Tanz hat mich dazu bewegt sie immer wieder zu meinen Projekten…

LaQúefa St Laurant – Miteinander statt gegeneinander!

Vogue-Tänzer, Kreativmensch und Inspiration LaQuèfa St. Laurent ist Ariclenes Garcìa in kurz „Ari“. Er ist Vogue-Tänzer und gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Berliner Ballroom-Szene. Seit einigen Jahren tanzt er Vogue und ist Mitglied in der Familie des Iconic House of St. Laurent. Ari und ich hatten hier zu Beginn des Blogs bereits ein sehr interessantes Interview zum Thema Rassismus…

LEA ROSSI – Deutschland zieh den Stock aus dem Arsch!

Schülerin und Kreativmensch Lea ist eine sehr beeindruckende Persönlichkeit und u.a. in der Tanzimprovisation wie auch im Malen ein großes Talent. Im eMotions-project war es ihr ein großes Anliegen ein Stück über die gesellschaftlichen Rollenbilder von Mann und Frau zu machen. Große Kritik äußerte Lea an Kinderbücher, die Kindern alte verstaubte Rollenbilder vermitteln: „Immernoch erziehen…

LUCIANA MUGEI – Ich liebe deutsches Brot

Tanzpädagogin, Tänzerin und Sozialpädagogin Im ersten Lockdown im März 2020 und auch im Rahmen der Black-Lives- Matter-Bewegung hatte Luciana die Idee, eine Gruppe zu gründen, in der sich POC-Menschen treffen und austauschen können. Sie hatte das Bedürfnis, zu hören, wie andere Menschen, die täglich ähnliche Erfahrungen machen wie sie, mit Diskriminierung und Rassismus umgehen. Zu…