LARRY KING: Was bedeutet TOLERANZ für Dich?

Toleranz hat für mich immer eine leicht negative Konnotation. Für mich sind Toleranz und Akzeptanz keine Synonyme. Wenn ich von Toleranz spreche, spreche ich davon etwas unangenehmes auszuhalten, ohne dies gutzuheißen bzw. zu akzeptieren. Warum ich es aushalte, kann verschiedene Gründe haben.
Meistens dann, wenn ich eine Besserung erwarte. Z.B. wenn ich in einem Streit angeschrien und/oder beleidigt werde. Es ist ein verletzendes Verhalten das ich nicht gutheiße und somit nicht akzeptieren kann. Aber ich kann es gegebenenfalls aushalten, wenn ich hoffe, dass sich die Gesprächsführung bessert. Meine Toleranz endet dann, sobald ich das Verhalten oder die Situation, welches bei mir Unbehagen auslöst, nicht mehr aushalten und somit tolerieren kann.

Larry King Bamidele
(Tänzer, Sozialpädagoge, eMotions-Team)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s